*
logo
blockHeaderEditIcon
slogan
blockHeaderEditIcon

an H2 - führt
kein Weg vorbei

Adresse
blockHeaderEditIcon
H2-Alpenländer Verein
LI-9496 Schaan

info@h2-alpenlaender.org
+41 76 405 02 06

Projekte

Hier finden Sie eine Auflistung realisierter (auch teilweise) und geplanter Projekte.


Anlässe - Besuche

06.09.2018
Vortrag Dr. Walter Huber über das realisierte Projekt im Südtirol
05.10.2018
Gründungsversammlung des Vereins H2-Alpenländer
26. - 28.10.2018
4 Mitglieder besuchen das Wasserstoff-Zentrum in Bozen/It und informieren sich vor Ort über die Möglichkeiten einer Wasserstoff-Wirtschaft
12.11.2018
Besuch von 2 weiteren Mitgliedern in Bozen/It
10.12.2018
AOGV mit Wahl eines neuen Vorstands
05.04.2019
Mitglied Karl Flad besucht die Hannover-Messe mit Fokus auf Halle für Wasserstoff und knüpft wertvolle Kontake zu diversen Herstellern
01.06.2019
Zum ersten Mal findet ein vereinsinterner Workshop statt. Die 5 anwesenden Mitglieder diskutieren Themen wie Kontaktnahme zu Regierungsstellen, Inhalt Flyer, Homepage, Ausrüstung City EL etc.
06.07.2019
Workshop II im Stobacafé Balzers
24.06.2019
Swisscleantech feiert sein 10jähriges Bestehen mit einem Anlass an der HSR Rapperswil. Bundesrätin Simonetta Somaruga spricht als zuständige Ministerin für Umwelt und Energie über die Wichtigkeit der Wirtschaft bei der Lösung der Klimaproblematik
   
   

City EL (Umbau Elektromobil auf Brennstoffzelle)

22.11.2019
Wir erhalten 3 Elektromobile City EL geschenkt
20.12.2018
Eine Werkstatt für den Umbau wird uns zur Verfügung gestellt
02.02.2019
Der erste City EL trifft in der Werkstatt in Balzers ein
09.03.2019
Karin Schranz und Karl Flad organisieren Transport der restlichen 2 Fahrzeuge nach Balzers
16.03.2019
Karl Flad nimmt Status Quo auf
April/Mai 2019
Rechcherchen bezüglich Batterie, Brennstoffzelle, Tank
Juni 2019
Nach einer Grundreinigung aller Fahrzeuge werden Bremssystem und Batterien beim fahrbaren Fahrzeug auf Vordermann gebracht. Ziel=Zulassung erhalten und einlösen/fahren
15.07.2019
erste Testfahrt
29.07.2019
bei genauer Prüfung wird festgestellt, dass hintere Aufhängung durchgerostet ist. Ein Umbau mit den Teilen der anderen Fahrzeuge wäre zu aufwändig. Projekt wird abgebrochen.
 

Medien - PR

06.10.2018
Radio Vorarlberg berichtet über die Vereinsgründung
10.12.2018
Interview mit dem Liechtensteiner Vaterland
15.02.2019
Erster Entwurf Flyer ist fertig
21.06.2019
Bericht im Liechtensteiner Vaterland
   
   

Vernetzung

18.10.2018
Besuch an der HSR (Hochschule Rapperswil)
17.06.2019
Wir werden vom Verband swisscleantech als Mitglied aufgenommen.
12.07.2019
Besuch Wasserstofflabor Rhein-Main-Hochschule, Rüsselsheim und Gespräch mit Prof.Dr. Birgitt Scheppat und B.Sc. Martin Werneke über Möglichkeiten der Zusammenarbeit
   
   
   


 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail